Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

09.07.2018

Renaturierung des Heuchelbachs an der Götzenmühle

Auf dem zurzeit brachliegenden Areal der alten Götzenmühle zwischen Königsteiner Straße und Götzenmühlweg wird der Heuchelbach renaturiert und eine Wegeverbindung gebaut.
Geplanter Baubeginn ist noch im Juli. Ziel sind die Herstellung einer straßenunabhängigen und attraktiven Wegeverbindung für Fußgänger und Radfahrer sowie die Renaturierung des Heuchelbachs, der aktuell entlang der nordöstlichen Grundstücksgrenze in einer Betonrinne verläuft und schließlich in einer Verrohrung verschwindet. Der Bach soll künftig wieder seinen ursprünglichen Verlauf erhalten. Es wird eine neue, öffentliche Grünfläche entstehen mit Wiesen und lockeren Gehölzpflanzungen. Durch diese Maßnahme wird eine Lücke des Grünzugs entlang des Heuchelbachs geschlossen. Damit wird eine attraktive Verbindung von Dornholzhausen zum Festplatz geschaffen, die weitgehend parallel und unabhängig vom Autoverkehr an der Saalburgstraße verläuft.

Die Baumaßnahme soll noch dieses Jahr abgeschlossen werden; witterungsbedingt werden die Pflanzungen sowie die Grasansaat dann im zeitigen Frühjahr des kommenden Jahres erfolgen.

Mit dieser Maßnahme wird ein weiterer wichtiger Schritt zur Entwicklung eines der beiden großen Grünzüge in der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe getan. Die Sicherung der hohen Lebensqualität und eine Steigerung der Attraktivität für die Naherholung im Grünen werden damit gewährleistet. Gleichzeitig wird die ökologische Funktionalität der Freiräume erhöht. Die Stadt kommt mit der Renaturierung dieses Bachabschnittes, wie schon mit den bisher durchgeführten umfangreichen Renaturierungen an den mehr als 60 Kilometern Bachläufen in Bad Homburg, auch ihrer gesetzlichen Verpflichtung nach, die oberirdischen Gewässer in einen „guten“ Zustand zu versetzen. Das dient drei wichtigen Zielen: dem Gewässerschutz, der biologischen Vielfalt und der Anpassung an den Klimawandel. Mehr als die Hälfte der Kosten für die Renaturierung des Heuchelbachs wird über ein Programm des Landes Hessen gefördert.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter