Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

05.07.2018

Jugendliche können sich für den Jugendbeirat bewerben

Jugendliche haben die Möglichkeit, im 3. Jugendbeirat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe mitzuarbeiten.
Der Jugendbeirat vertritt die Interessen und Belange von Bad Homburger Jugendlichen und soll unter anderem als Experte in eigener Sache die städtischen Gremien beraten. Der Beirat setzt sich aus 7 bis maximal 13 Delegierten zusammen. Die Mitglieder werden zum einen von den weiterführenden allgemeinbildenden Bad Homburger Schulen gewählt, zum anderen vom bestehenden Jugendbeirat.

Über das Wahlverfahren für die Mitglieder der weiterführenden allgemeinbildenden Bad Homburger Schulen entscheidet jede Schule eigenständig. Interessierte, die Schüler an diesen Schulen sind, müssen sich deshalb an der jeweiligen Einrichtung über die Form der Wahl informieren. Die Plätze für Bad Homburger Schülerinnen und Schüler sind derzeit vergeben.

Darüber hinaus können vom bestehenden Jugendbeirat weitere Mitglieder gewählt werden. Diese Bewerber müssen in Bad Homburg wohnen, dürfen aber nicht auf eine der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen in der Stadt gehen. Bis zum 15. August müssen sie mindestens 13 und höchstens 17 Jahre alt sein. Die Kandidaten können sich mit einem Anschreiben oder per Mail bis zum 14. August beim Jugendbildungswerk, Rathausplatz 1, in 61343 Bad Homburg bewerben. In der Bewerbung sollte kurz begründet werden, warum eine Mitarbeit im Jugendbeirat angestrebt wird. Das Jugendbildungswerk leitet nach Ablauf der Bewerbungsfrist die Bewerbungen unverzüglich an den Jugendbeirat weiter, der aus den Kandidaten dann demokratisch Mitglieder wählt. Es werden maximal zwei Sitze über dieses Wahlverfahren vergeben.

Die neuen Mitglieder werden bis November 2019 gewählt. Der Beirat wird alle zwei Monate tagen. Die Mitglieder erhalten ein Sitzungsgeld für jede Beiratssitzung und können sich auch als Vorstandsmitglied wählen lassen.

Auskunft erteilt Silke Amrein von Jugendbildungswerk, unter der Telefonnummer 06172 / 100-5003 oder unter silke.amrein@bad-homburg.de.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter