Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

13.02.2018

Archiv – verstaubt? ... von wegen!

Zum Tag der Archive am Samstag, 3. März, öffnet das Stadtarchiv in der Villa Wertheimber in der Tannenwaldallee 50 seine Türen.
In einem Festakt werden um 14 Uhr Unterlagen der P.I.V. von der Werner-Reimers-Stiftung an das Stadtarchiv übergeben. Die Archivalienübergabe wird im Beisein von Staatsministerin a.D. Ruth Wagner und Oberbürgermeister Alexander Hetjes stattfinden. Danach liest Annemie Vermeiren aus dem Buchmanuskript „Albert“ über den Fremdarbeiter Albert Vermeiren bei der P.I.V. Im Anschluss gibt es einen Umtrunk mit einem Imbiss.

Von 15 bis 17 Uhr kann in „Archivalien zu Handel und Gewerbe“ gestöbert werden. Das Stadtarchiv lädt dazu ein, die in der Villa Wertheimber verwahrten Bestände näher kennen zu lernen. Führungen informieren über die Geschichte des Gebäudes und erlauben einen Blick hinter die Kulissen des Stadtarchivs. Interessierte erhalten Einblick in Bereiche, die im Rahmen eines normalen Besuchs nicht zugänglich sind. Der Eintritt ist frei.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter